fbpx
Blog

Brauerei und LiQ lancieren Kasteel Rouge Eiscreme

By 21/04/2021 No Comments

Kasteel Rouge Eis: Musik in den Ohren, richtig? Das dachte sich auch LiQ, ein belgisches Start-up aus Harelbeke, das sich auf die Herstellung von liquor infused ice cream spezialisiert hat. Das müssen wir probieren!

„Das beste Eis in Belgien, in dem das beste Bier verarbeitet wurde“, so beschreibt Jorgo Struyve, Gründer von LiQ, das Vanilla Cherry Kasteel Rouge.

Eine schmeichelhafte Beschreibung, die sofort nach mehr schmeckt! Das Vanilla Cherry Kasteel Rouge ist eine frivole Mischung aus Vanilleeis mit einem Hauch von Kasteel Rouge und einer sommerlichen Note von Kirsche mit Stückchen weißer belgischer Schokolade für einen extra Crunch. Läuft Ihnen schon das Wasser im Mund zusammen?

Co-Branding

Es ist das erste Mal, dass unsere Familienbrauerei aus Izegem an einem Co-Branding beteiligt. „Jeder weiß, dass unsere Brauerei keine Herausforderung scheut, deshalb waren wir begeistert, mit LiQ zusammen zu arbeiten. Wir teilen ihren Stolz, dass unsere Zusammenarbeit zu einem innovativen Produkt in der Dessertwelt geführt hat“, sagt unser CEO Xavier Vanhonsebrouck.

Es ist sicherlich ein Novum, denn Kasteel Rouge ist das erste belgische Spezialbier, das in einem Eisdessert verarbeitet wird. LiQ bestätigt auch, dass dieses Kasteelbier das einzige Bier ist, das in die Produktpalette aufgenommen wird. Neben dem Kasteel Rouge-Eis vertreibt LiQ auch Eissorten auf der Basis von Amaretto, Bourbon, Prosecco und Whiskey.

„Unser Kasteel Rouge ist seit langem ein Flaggschiff unserer Brauerei und gewinnt immer noch an Popularität. Dass die Fans ihr Lieblingsbier jetzt auch als Dessert verkosten können, freut uns besonders. Wir freuen uns daher, unseren Namen mit dieser Initiative zu verbinden“, sagt unser CEO.

Das Tüpfelchen auf dem i ist das Ergebnis einer einzigartigen Zusammenarbeit mit Kasteel Brouwerij Vanhonsebrouck die zum ersten belgischen Eis mit Bier geführt hat.

Eco-friendly

Eines der entscheidenden Argumente, mit LiQ zusammen zu arbeiten, war die nachhaltige Geschichte des Eisherstellers. Der Respekt für den Planeten und für Produkte aus lokalem Anbau liegt in der DNA dieses belgischen Start-ups.

„Wir wollen, dass die Menschen ein leckeres Dessert genießen können, ohne den Planeten zu schädigen. Deshalb ist die Becherverpackung komplett aus organischen Materialien hergestellt“, erklärt Jorgo Struyve von LiQ.

Auch unsere Brauerei trifft nachhaltige und umweltfreundliche Entscheidungen hinsichtlich die Verpackungen der Spezialbiere. Bereits 2019 war die Einführung unserer hauseigenen Dosenlinie einen wichtigen Schritt in Richtung einer nachhaltigen Zukunft.

Tüpfelchen auf dem i

LiQ wurde im April 2018 von Jorgo Struyve und Nicolas Destoop gegründet. Im Jahr 2020 starteten die beiden Unternehmer ein Crowdfunding, um die Markenbekanntheit rund um LiQ weiter auszubauen. Ursprünglich war beabsichtigt, mit dem Geld vier verbesserte Geschmacksrichtungen auf den Markt zu bringen. Schließlich wurde ein fünfter Geschmack hinzugefügt.

„Das Tüpfelchen auf dem i ist das Ergebnis dieser einzigartigen Zusammenarbeit mit Kasteel Brouwerij Vanhonsebrouck. Dies hat zum ersten belgischen Eis geführt, das Bier enthält“, fasst Jorgo Struyve zusammen.

Das brandneue LiQ-Eis ist seit April 2021 in den belgischen Supermärkten Colruyt, Delhaize und Spar sowie in der Bierboutique in Izegem erhältlich. Bald kann dieses köstliche Eisdessert auch über den LiQ-Webshop bestellt werden und wird in den belgischen Prik & Tik-Läden erhältlich sein.