BlogGeen onderdeel van een categorie

Foodpairing mit Bier: Rezept Muscheln mit Kasteel Tripel

By 24/06/2020 No Comments

Suchen Sie nach Inspiration für ein neues Muschelrezept? Lassen Sie sich überraschen mit diesem Rezept für Muscheln mit Kasteel Tripel Bier und Speck.

Die Muschelsaison geht Hand in Hand mit dem Sommer. Bekanntlich soll man Muscheln nur in den Monaten essen, die ein „R“ im Namen haben. Zum Glück müssen wir uns aber nicht mehr strikt an diese Regel halten! Dank der neuesten Kühlsysteme können wir sie auch im Juli und August genießen. Da Sie auch in der Sommersonne ein Glas Kasteel Tripel genießen können, haben wir beschlossen, unser Rezept für Muscheln mit diesem Kasteelbier zuzubereiten.

Was brauche ich?

Less is more und das gilt insbesondere für Muscheln. Deshalb beschränken wir bewusst die Anzahl der Zutaten für dieses Rezept. Sie können selbstverständlich auch mit anderen Kräutern, Gemüse und Beilagen experimentieren. Haben Sie wenig Zeit, das Gericht zuzubereiten? In vielen Läden können Sie das Muschelgemüse bereits geschnitten und gebündelt kaufen.

Zutaten

● 2 kg Muscheln
● 2 mittelgroße Zwiebeln
● 2 Selleriestängel
● Getrocknete Sellerie und/oder Muschelkräuter
(nach Geschmack hinzufügen)
● Glatte Petersilie (nach Geschmack hinzufügen)
● 100 Gramm Speckstreifen
● 330 ml Kasteel Tripel

Wie zubereiten?

Beginnen Sie mit dem Spülen und Reinigen der Muscheln. Überprüfen Sie nun ob die Muscheln richtig geschlossen sind. Ein Klopftest hilft wenn sie nur leicht geöffnet sind. Klopfen Sie ein wenig auf die Muscheln. Bleibt eine Muschel geöffnet, sollten Sie diese am besten entsorgen. Erhitzen Sie die Butter oder das Olivenöl in einem großen Topf und braten Sie die Zwiebel, den Sellerie, die Petersilie und die Speckstreifen kurz an. Würzen Sie es nach Ihrem Geschmack mit getrocknetem Sellerie und / oder Muschelkräutern.

Fügen Sie die Muscheln hinzu und übergießen Sie diese mit Kasteel Tripel. Entscheiden Sie selbst, ob Sie die ganze Flasche verwenden, um den Muscheln einen einzigartigen Biergeschmack zu verleihen. Das Kasteelbier verleiht den Muscheln einen leicht hopfigen Geschmack, während der Speck den Muscheln eine salzige Note verleiht. Probieren Sie regelmäßig und fügen Sie bei Bedarf Bier hinzu.
Bringen Sie das Bier zum Kochen und schütteln Sie die Muscheln. Lassen Sie das Ganze kochen, bis alle Muscheln geöffnet sind. Servieren Sie die Muscheln mit frischen Pommes Frites oder einem Stück Baguette.

Lassen Sie es schmecken und zögern Sie nicht, uns Ihre eigene Interpretation dieses Rezepts mitzuteilen!