fbpx

Was ist Nitro Bier?

By 09/03/2021 März 15th, 2021 No Comments
Kasteel Brouwerij Vanhonsebrouck wirbelt die Bierwelt kräftig durcheinander. Eine Revolution. Die Familienbrauerei aus Izegem bringt zwei Nitro Infused Spezialbiere auf den Markt: Kasteel Nitro Noir und Kasteel Nitro Blond. Aber was ist Nitro Bier überhaupt?

Bier mit Stickstoff

Nitro kommt vom englischen Wort ‘nitrogen’, was Stickstoff bedeutet. Zum Bierbrauen verwendet der Brauer in der Regel Kohlendioxid. Je nach Biersorte ist der Kohlendioxidgehalt niedrig oder hoch.

Zum Brauen eines Nitro Bieres verwendet der BrauerStickstoff statt Kohlendioxid. Der Unterschied ist sofort beim Servieren spürbar! Im Gegensatz zu einem Glas Bier mit CO2 müssen Sie das Glas jetzt nicht kippen.

Wieso nicht? Durch die Zugabe von Stickstoff explodiert das Bier im Glas und fließt von unten nach oben. Dort bildet sich eine kräftige Schaumkrone.

Vorteile Stickstoff?
• Die Verwendung von Stickstoff im Bier erzeugt eine feste Schaumkrone.
• Ein Nitro Bier zeichnet sich durch ein seidiges und cremiges Mundgefühl aus. Purer Genuss und voller Geschmack!
• Das Spezialbier ist weniger stark und ist bekömmlicher.

Dosenbier

Die Nitro Infused Spezialbiere von Kasteel Brouwerij Vanhonsebrouck sind in Dosen erhältlich. Die Entscheidung für Bier in Dosen ist eine bewusste Entscheidung, denn:

Licht und Sauerstoff haben keinen Einfluss auf den Geschmack von Dosenbier.
• Eine Dose Bier kühlt im Kühlschrank bis zu sechsmal schneller ab als eine Flasche Bier.
Bierdosen sind leicht zu stapeln und wiegen weniger als eine Bierflasche aus Glas.
• Pro Transport kann bis zu 48% mehr Bier in dosen als in Flaschen geliefert werden.
• Eine Aluminiumdose ist vollständig recyclebar.
• Kein Ärger mit Leergut! Sobald eine Dose leer ist, dürfen Sie diese in den blauen Sack werfen.
• Eine recycelte Bierdose steht nach durchschnittlich 60 Tagen wieder in den Verkaufsregalen.

Das Ritual, die Dose dreimal zu schütteln und das Bier vertikal einzuschenken, macht jedes Bier zu einem Erlebnis!

Eine Bierdose muss man schütteln

Beim Abfullen erhält jede Dose eine kleine Menge nitrogen. Erst wird das Bier Nitro Infused. Aber wie aktivieren Sie den Stickstoff?

• Schütteln Sie die Dose dreimal. Schütteln Sie die Dose aber sanft.
• Nach dem Schütteln wird der Stickstoff aktiviert.
• Öffnen Sie die Dose vorsichtig und drehen Sie sie um.
• Gießen Sie das Bier in einer gleichmäßigen Bewegung ein.

„Das Ritual, die Dose dreimal zu schütteln und das Bier vertikal einzuschenken, macht jedes Bier zu einem Erlebnis!“, laut dem belgischenBiersommelier Ben Vinken.

Auch über das Geschmackserlebnis schwärmt der Biersommelier: „Das Nitro-Verfahren in der Dose gibt jedem Bier eine großartige Aufwertung.“ Die Schaumkrone ist ausgeprägt und sahnig. Das Bier hat eine größere Fülle und ein cremiges Mundgefühl, es ist auch bekömmlicher und zugänglicher. Es ist, als würde man Bier vom Fass trinken.”

Entdecken Sie jetzt die einzigartigen Kasteel Nitro Spezialbiere. Und denken Sie daran: Vor Gebrauch immer schütteln!